Smartificate Nutzungsbedingungen

Im Rahmen der Treibhausgasminderungsquote, kurz THG-Quote, können Tibber-Kunden, die Betreiber einer Ladesäule sind und auf die ein Elektroauto zugelassen ist, ihre CO2-Einsparungen zertifizieren lassen und über einen dritten THG-Dienstleister an quotenpflichtige Unternehmen veräußern. Die Einzelheiten der Bestimmung des dritten THG-Dienstleisters ist in den AGBs des mit Tibber kooperierenden THG-Dienstleisters geregelt. Mit der Registrierung bei Tibber für die THG-Quote werden personenbezogene Daten (Name, E-Mail-Adresse) an den THG-Dienstleister übermittelt, der die Quotenveräußerung abwickelt. Tibber Kunden haben die Wahl – falls die Prüfung der THG Quoten durch den THG-Dienstleister erfolgreich war – zwischen einer jährlichen Gutschrift für den Tibber Store oder einer jährlichen Gutschrift auf die Tibber Rechnungen in der im Angebot von Tibber ausgewiesenen Höhe.  Die Gutschrift wird in beiden Fällen erst nach abgeschlossener Registrierung und positiver Rückmeldung zur Auszahlungsberechtigung seitens des THG-Dienstleisters gewährt. Bedingung für die Gutschrift ist ein aktiver und nicht gekündigter Stromvertrag bei Tibber zum Zeitpunkt der positiven Rückmeldung zur Auszahlungsberechtigung seitens des THG-Dienstleisters.