Dein Warenkorb ist leer

Fügen Sie das Produkt hinzu, das Sie kaufen möchten, und kehren Sie hierher zurück

ZurĂĽck zum Laden
+
Charge Amps Dawn - Image 1

Verbinde deine Charge Amps-Ladebox mit Tibber

Nutze die Vorteile unserer Smart Charging-Funktion und lass Tibber das Laden deines Elektroautos über deine Charge Amps optimieren – unabhängig von Automarke und Modell. Tibber lädt dein Auto automatisch in Stunden, in denen der Börsenstrompreis besonders niedrig ist. In der Tibber App kannst du den Batteriestand sowie den Ladeverlauf einsehen.

Wie Smart Charging mit Tibber funktioniert

Der Börsenstrompreis schwankt mehrmals am Tag –  je nachdem, wie viel Strom gerade verbraucht und produziert wird. Mit unserem Charge Amps Power-up lädt dein E-Auto, egal um welches Modell es sich handelt, automatisch in den günstigsten Stunden.

Du wählst einfach in der Tibber App, zu welcher Uhrzeit das Auto bereit sein soll. Der Tibber-Algorithmus wählt innerhalb des entsprechenden Zeitfensters die Stunden mit den geringsten Kosten und lädt deinen Wagen bis zu dem Level auf, das du in der Hersteller-App eingestellt hast.

Ladestatus

Sieh den aktuellen Batteriestand und Ladestatus, sofern Smart Charging aktiviert ist.

Historie

In der App kannst du einsehen, wie häufig dein Auto über die Ladebox geladen wurde und zu welchen Kosten.

Niedrigere Strompreise

Nutze die Tatsache, dass sich der Strompreis stündlich ändert: Tibber verlegt das Aufladen automatisch in die Stunden des Tages, in denen der Preis am niedrigsten ist.

Laden, wenn der Preis am niedrigsten ist

Beim Smart Charging ermittelt Tibber, wann dein Auto am besten aufgeladen werden sollte, um die Ladekosten möglichst kleinzuhalten. Dabei macht sich Tibber den Umstand zunutze, dass der Börsenstrompreis beständig schwankt, und lenkt den Ladevorgang automatisch in jene Stunden des Tages, in denen der Preis möglichst niedrig ist. Um dich stündlich dynamisch abrechnen zu können, benötigst du ein Smart Meter oder einen digitalen Zähler in Kombination mit unserem Strom-Tracker Pulse.

Price Graph - Charging

Die gĂĽnstigsten Stromstunden

Der Strompreis ist vor allem nachts niedrig, wenn die meisten Menschen ihr E-Auto ohnehin zu Hause an das Ladegerät angeschlossen haben. Tibber verschiebt den Ladevorgang in die Stunden, in denen der Strompreis besonders tief liegt, und sorgt dafür, dass das E-Auto zur angegebenen Uhrzeit voll aufgeladen ist.

Die teuersten Stromstunden

Der Strompreis steigt vor allem in Stunden, in denen viele Menschen zu Hause sind und die Haushalte entsprechend mehr Strom verbrauchen. Diese Verbrauchsspitzen werden vor allem morgens und zum Feierabend hin erreicht. Während dieser Stunden pausiert Tibber den Ladevorgang. Es sei denn, das Auto muss unbedingt geladen werden, um zur angegebenen Uhrzeit voll aufgeladen zu sein. 

Kompatible Charge Amps-Modelle

Ältere Halo 1-Modelle können nicht in die Tibber App integriert werden. Wenn die Seriennummer mit einer Zahl endet, handelt es sich um ein solches älteres Modell, das nicht integriert werden kann. Die Seriennummer findest du in der Charge Amp App unter Einstellungen -> Geräte.

Charge Amps Dawn - Compatible model

Dawn

Charge Amps Aura - Compatible model

Aura

Charge Amps Halo - Compatible model

Halo

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie senkt Tibber meine Kosten?

Beim Laden via Smart Charging verlagert Tibber das Aufladen deines E-Autos in jene Stunden des Tages, in denen der Preis am niedrigsten ist. Die Strompreise in Deutschland werden jeweils 24 Stunden im Voraus festgelegt, in der Regel um 12 Uhr. Als Tibber-Kund:in werden dir die aktuellen Stundenpreise und die des Folgetags transparent in der App angezeigt

Wenn du am Nachmittag mit deinem E-Auto nach Hause kommst, überprüft Tibber den Batteriestand deines Autos und berechnet auf dieser Basis, wie viele Stunden es zum Aufladen braucht, um den Ladeprozess so in die günstigsten Stunden des Tages zu lenken. Das Ergebnis: Dein Auto ist zur von dir gewünschten Abfahrtszeit vollständig aufgeladen, meist zum günstigeren Preis.

Wird mein E-Auto voll aufgeladen?

Bei der Nutzung des Smart Charging, stellst du ein, wann der Ladevorgang abgeschlossen sein soll. Angenommen, du verlässt um 07:00 Uhr dein Haus. Dann berechnet Tibber einen optimalen Ladezeitplan, um das Auto jeden Morgen um 7:00 Uhr mit einem Batteriestand von 100 % an dich übergeben zu können. Solltest du jedoch eine schwache Stromspannung, einen niedrigen Akkustand haben oder das smarte Laden zu spät aktivieren, setzt die Smart Charging-Funktion vorübergehend aus und das Auto wird normal aufgeladen.

Was kann ich in der Tibber App einstellen?

Wenn du deine Ladebox mit Tibber verbunden hast, erscheint sie in der Tibber App auf deinem Smartphone. Über das entsprechende Power-up stellst du ein, zu welcher Zeit das Auto vollständig geladen sein soll, welche Autos geladen werden und mit welcher Ladegeschwindigkeit. Du hast zudem Einblick in den prozentualen Batteriestand und die geschätzte Ladezeit sowie Informationen darüber, zu welchen Kosten das Auto lädt.

Wie verbindet sich Tibber mit meiner Ladebox?

Tibber kommuniziert über die API des Herstellers mit der Ladebox sowie via WiFi oder 3G/4G – je nach Modell. Es handelt sich um die gleiche Technologie, die der Hersteller selbst verwendet. Wenn du wissen möchtest, welche Modelle mit Tibber kompatibel sind, kannst du weiter oben unter "kompatible Modelle" nachsehen.

Mehr über Smart Charging erfährst du hier.