Werde jetzt Teil der Energie-Bewegung 2020: Eine Zusammenfassung unseres Tibber Events

Am 27. Mai 2020 fand unser zweites Tibber Event statt - diesmal in der virtuellen Welt mit über 12.000 Anmeldungen. Wir haben unser neues Logo, unsere brandneue Kategorie “smarte Beleuchtung” und die Verfügbarkeit von sowohl der Tibber App in 5 weiteren Ländern als auch des Tibber Stromvertrags in Deutschland vorgestellt! Hier ist eine Zusammenfassung.

Rückblick

Eingestiegen sind wir mit der Präsentation unseres neuen Logos. Dieses steht für all die konstanten Veränderungen in einem stetig wachsenden Unternehmen wie Tibber. Um diesen Veränderungen ein wenig Kontext zu verleihen, haben wir den Abend mit einem kurzen unser erstes Tibber Event vor eineinhalb Jahren eingeleitet...

...Auf dem Weg in eine bessere Zukunft

Bisher hatten wir im Tibber Store vier Kategorien an sogenannten "Power-Ups": Smart Heating, Solaranlage, Smart Charging und Smart Home. Ab heute findest du dort noch eine fünfte Kategorie: Smart Lighting (Tipp: Schau dir hierzu das Video zur Vorstellung dieser Erweiterung an). Philips Hue ist die erste Produktreihe in dieser Kategorie, die im Tibber Store erhältlich sein wird. Mit Hue kannst du die smarte Beleuchtung in deinem Zuhause direkt von der Tibber App aus steuern. Solltest du andere Marken bevorzugen, keine Angst - Abgesehen von Philips Hue kannst du die Tibber App über Homey auch mit IKEA Trådfri, LIFX und anderen Z-Wave-Lampen verbinden. Wir arbeiten daran, dass Futurehome bis Ende des Jahres in der Tibber App unterstützt wird. 

Hallo Deutschland!

Mit der Verfügbarkeit unseres Stromvertrags (!!) sind wir nun endlich vollständig in Deutschland angekommen. Da es grundlegend immer eine gute Idee ist, beim Einstieg in einen neuen Markt, einen Partner vor Ort zu haben, freuen wir uns, unsere Partnerschaft mit tado ° verkünden zu können. tado °  ist ein Unternehmen, das smarte Tools anbietet, die dir beispielsweise dabei helfen, deine Heizkosten zu senken. Die neuen Produkte findest du im Tibber Store in der Kategorie Smart Heating und du kannst diese ab jetzt über die Tibber App steuern.

Energie kennt keine Grenzen

Als wir über die Eroberung Europas gesprochen haben, haben wir außerdem enthüllt, dass man die Tibber App in fünf neuen Ländern nutzen kann: Dänemark, Finnland, Frankreich, den Niederlanden und Spanien - wenn auch zunächst nur die kostenlose Version, Stromverträge sind noch nicht verfügbar. So sind wir mittlerweile bereits in 8 Ländern vertreten, und wollen auch in der Zukunft weiter expandieren.

Für Norwegen, Schweden und Deutschland (Länder, in denen der Tibber Stromvertrag erhältlich ist), besteht jetzt die Möglichkeit, mehrere Rechnungen aus verschiedenen Ländern über ein Tibber-Konto zu bezahlen. Diese länderübergreifende Funktion ist ein noch nie dagewesenes Feature. Das bedeutet, dass du zum Beispiel, wenn du in Norwegen wohnst und ein Ferienhaus in Schweden hast, beide Stromrechnungen auf demselben Tibber-Konto erhalten kannst. Dabei zahlst du alles in einer Währung und vermeidest dadurch zusätzliche Gebühren. So einfach, wie es im digitalen Zeitalter sein sollte.

Ganz besonders danken wir Nicolay von Philips Hue und Alvin von tado ° und nicht zuletzt natürlich ein riesen Dankeschön an alle, die für die Veranstaltung eingeschaltet haben ⚡️

Worauf wartest du noch?

Mit unserem Stromvertrag erhältst du Zugang zur innovativsten Strom-App in Deutschland. Du zahlst nur den Einkaufspreis für den verbrauchten Strom, Netz- und Messstellengebühren und 3,99€ Tibber-Gebühr pro Monat. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit und du kannst jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen kündigen.

Publiziert 2020-05-27

Marius Sæbø Lier
Storyteller

Weitere Artikel