Energiewende Award – Geschäftsmodell mit Auszeichnung

mag-energiewende-award-header

Wer uns schon kennt, weiß: Unser ehrgeiziges Ziel ist es, den Energiesektor, gemeinsam mit unseren wundervollen Kund:innen, zu revolutionieren. Dabei setzt Tibber auf ein innovatives Geschäftsmodell. Dass nicht nur wir an dessen Zukunftsfähigkeit glauben, zeigt sich jetzt sogar in Form einer schmucken Trophäe. Als erster digitaler Stromanbieter wurde Tibber mit dem Energiewende Award 2021 gewürdigt – und wir könnten nicht glücklicher darüber sein.

Die unschöne Wahrheit

Der Energiesektor scheint in der Vergangenheit steckengeblieben zu sein. Nahezu eisern wird an überholten Geschäftsmodellen und Praktiken festgehalten und die Digitalisierung geht eher schleppend voran. Die Infrastruktur des deutschen Energieversorgungsnetzes hinkt an allen Ecken. Schon heute kann es vielerorts z. B. nicht mit dem rasanten Vormarsch der Elektromobilität mithalten. Der Dschungel an Tarifen und Anbietern ist unübersichtlich, die Preisgestaltung intransparent und wenig verbraucherfreundlich. Noch viel erschreckender: Wirtschaftlicher Profit scheint nach wie vor der wichtigste Treiber vieler Unternehmen zu sein – Nachhaltigkeit ist oft zweitrangig oder allenfalls Marketinginstrument oder reines Greenwashing.

Ein wichtiger Impuls

Allein angesichts dieses unschönen Bildes ist es wichtig, innovative Impulse in eine bessere Richtung hervorzuheben. Dieses Ziel haben sich die Initiatoren DCTI Deutsches CleanTech Institut, The smarter E und EUPD Research auf die Fahne geschrieben. Schon zum fünften Mal in Folge verleihen sie jährlich den Energiewende Award an Energieversorger, die mit ihrem Engagement im Besonderen die Energiewende in der DACH-Region vorantreiben.

Der Analyseprozess basiert auf Kund:innenbefragungen und dem Ansatz des Mystery Shoppings, während dessen die Sicht der Kund:innen simuliert wird. Dieses Verfahren stellt eine Abgrenzungen zu anderen Auszeichnungen dar, da kein selektiver Bewerbungsprozess stattfindet. Alle knapp 1.700 Energieversorger der DACH-Region werden in einer Vollerhebung analysiert.

Wir freuen uns wahnsinnig, dass Tibber nun als erster digitaler Stromanbieter in Deutschland mit dieser Auszeichnung in der Kategorie “Energiewende” gewürdigt wurde. Das zeigt, dass nicht nur wir an unser Geschäftsmodell glauben, sondern damit auch in der Öffentlichkeit überzeugen können.

Energieversorger der Zukunft

Insgesamt gab es drei Hauptkriterien, die dazu geführt haben, dass Tibber als Preisträger 2021 mit dem Energiewende Award gewürdigt wurde. Am bedeutendsten ist dabei der Nachhaltigkeitsansatz, welcher sich in all unseren Aktivitäten widerspiegelt. Dies geht weit darüber hinaus, ausschließlich Ökostrom zu verkaufen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass wir mit unserem Geschäftsmodell keine klassische Preispauschale erheben und nichts am eigentlichen Stromverbrauch unserer Kund:innen verdienen. Das heißt, der Strom wird zum tatsächlichen Börsenpreis zgl. Steuern und Abgaben weitergegeben. Dadurch haben wir auch kein Interesse daran, mehr Energie Strom zu verkaufen, sondern regen durch smarte Technologie zu einem bewussteren Verbrauch an. Zu guter Letzt konnte Tibber damit punkten, immer volle Transparenz in der App zu bieten.

Martin Ammon, Geschäftsführer des Marktforschungsinstitut im Bereich sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit EUPD Research sagt: „Mit der App-basierten Stromverbrauchsanalyse im Stundentakt ermöglicht Tibber seinen Endkunden, ihren Stromverbrauch zu hinterfragen und aktiv anzupassen. Durch die Verknüpfung des Verbrauchs an den tatsächlichen Stromeinkaufspreis können sie zudem nicht nur Geld sparen, sondern fördern gleichzeitig auch den Ausbau erneuerbarer Energien. Dieses Modell ist einzigartig im deutschen Markt.“

Tibber Deutschland Chefin Marion Nöldgen und Leo Ganz (EUPD Research) EUPD-Chef Dr. Ammon ergänzt: „Durch die Nutzung von 100 Prozent Ökostrom bezieht Tibber Endkunden in die Energiewende mit ein, die nicht die Möglichkeit haben, selbst in erneuerbare Energien-Technologien zu investieren. EUPD Research freut sich Tibber mit dem Energiewende Award auszeichnen zu dürfen.“

Erst der Anfang

Bei all der Freude über diese Auszeichnung sehen wir allerdings keinen Anlass, uns auf unseren Lorbeeren auszuruhen. Wenn es darum geht, den Energiemarkt nachhaltig zu verändern, stehen wir immer noch am Anfang unserer Reise. Wir haben große Pläne, und noch größere Ziele. Um dies zu bewältigen braucht es ein gigantisches Team, sowohl in Qualität als auch in Quantität. Das Tibber Team – von uns gerne auch liebevoll als Tibber Tribe bezeichnet – ist ein bunter Mix großartiger Menschen, die Tag für Tag daran arbeiten, unserer gemeinsamen Vision ein Stück näher zu kommen: dass das, was gut für dich ist, auch gut für unseren Planeten ist. Und wir sind nicht alleine. Fast wöchentlich kommen neue Gesichter dazu und bald wird Tibber auch offiziell in den Niederlanden an den Start gehen. 

Hört sich das spannend an? Schau doch einmal auf unsere Seite mit offenen Stellen. Vielleicht bist ja auch du bald mit dabei. 😊

Award-Übergabe am 03.11.21 im Berliner Tibber Büro

Worauf wartest du noch? 

Mit unserem Stromvertrag erhältst du Zugang zur innovativsten Strom-App in Deutschland. Du zahlst nur den Einkaufspreis für den verbrauchten Strom, Netz- und Messstellengebühren und 3,99 € Tibber Gebühr pro Monat. Es gibt keine festen Vertragslaufzeiten und du kannst jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen kündigen.

Probiere die App aus
Publiziert 4.11.2021
Annett Gröschner
Storyteller
Weitere Artikel