Hallo, Solar Smart Charging!

mag-solar-smart-charging-elina

Wir haben einen nächsten großen Schritt in Richtung smarte und flexible Stromnutzung gemacht: Solar Smart Charging. Damit holst du noch mehr aus unserer Smart Charging-Funktion heraus. Das ist jetzt für diejenigen von euch möglich, die eine Easee oder Zaptec Wallbox mit der Tibber App verbunden habe, eine Solaranlage besitzen (und entweder einen Discovergy Smart Meter oder einen Wechselrichter mit der Tibber App verbunden haben). Klingt ziemlich gut, oder? Wir erzählen euch, wie es funktioniert.

Smart Charging

Um Solar Smart Charging zu erklären, machen wir zuerst einen kleinen Exkurs zur Grundtechnologie dahinter, dem Smart Charging: Der Strompreis schwankt an der Börse stündlich und ist oft, zum Beispiel nachts, wenn wenig Nachfrage besteht, günstiger, als morgens oder abends. Tibber hat eine innovative Technologie entwickelt, die dein Elektroauto automatisch in diesen Stunden auflädt. 

Das bedeutet: Sobald du zu Hause bist und dein Auto anschließt, kannst du Smart Charging aktivieren und eine Abfahrtszeit einstellen. Diese gilt als Indikator für die verfügbaren Ladestunden und den abgeschlossenen Ladevorgang (Vollladung hat hier immer Vorrang vor dem Preis). Zu deiner gewünschten Abfahrtszeit ist das Auto dann vollständig geladen und hat bis dahin die günstigsten Stunden zum Laden genutzt. Hier findest du weitere Information zum Smart Charging.

Die Preise für den nächsten Tag erhalten wir immer einen Tag im Voraus, sodass unser System kalkulieren kann, wann das Aufladen günstig sein wird. Voraussetzung ist bis dato nur, dass wir dich durch einen Discovergy-Smart Meter auch stündlich abrechnen können. 

Solar Smart Charging

Welchen Vorteil hast du jetzt durch die Sonne (abgesehen von all denen, die nichts mit dem Laden zu tun haben😎)? 

Wie der Name schon sagt, wird die Energie der Solaranlage in die Gleichung der Aufladung mit aufgenommen: Unser Algorithmus errechnet mit Hilfe der Wettervorhersage 24 Stunden im Voraus, wie viel Energie deine Solaranlage produzieren könnte und vergleicht diese Prognose mit deinem typischen Verbrauchsverhalten. In den Zeiten, in denen deine Solaranlage dann voraussichtlich mehr produziert, als du verbrauchst, wird das Solar Smart Charging aktiviert. 

Was sind die Voraussetzungen dafür?

  1. Tibber Kunde sein oder werden: Um das Smart Charging und damit auch Solar Smart Charging aktivieren zu können, ist ein Tibber Vertrag Voraussetzung. 

  2. Eine verbundene Easee oder Zaptec Wallbox. Falls du diese noch nicht besitzt, kannst du sie auch in unserem Tibber Store kaufen. 

  3. Ein Solarmodul, das entweder über einen Wechselrichter oder einen Discovergy Smart Meter mit der Tibber App verbunden ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist Solar Smart Charging einzig als Option für die Easee Wallbox verfügbar. Für E-Autos, die direkt mit der Tibber App verbunden sind, folgt die Funktion bald. Wir halten dich auf dem Laufenden. 

Wie funktioniert die Berechnung? 

Solar Smart Charging mit einem digitalen oder analogen Zähler: Mit einem integrierten Wechselrichter und einer Easee oder Zaptec Wallbox berücksichtigt der Solar Smart Charging-Algorithmus die Wettervorhersage und Daten von deinem Wechselrichter und errechnet damit die Produktionsmenge. Dies wird deinem voraussichtlichen Verbrauch gegenübergestellt, den wir aus deinem Standardlastprofil errechnen. Bis zu deiner Abfahrt lädt das Auto dann, wenn der meiste Überschuss prognostiziert wurde. Da wir keine Echtzeitdaten deines Verbrauches bekommen, kann es zu leichten Abweichungen kommen. 

Solar Smart Charging mit dem Discovergy Smart Meter: Mit einem intelligenten (Discovergy) Smart Meter wird neben der Wettervorhersage auch dein individuelles Verbrauchsprofil benutzt, um die Produktionsmenge vorherzusagen. 

Solar Smart Charging

Worauf wartest du noch? 

Mit unserem Stromvertrag erhältst du Zugang zur innovativsten Strom-App in Deutschland. Du zahlst nur den Einkaufspreis für den verbrauchten Strom, Netz- und Messstellengebühren und 3,99 € Tibber-Gebühr pro Monat. Es gibt keine festen Vertragslaufzeiten und du kannst jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.

Probiere die App aus

Bei Feedback, Anregungen oder Fragen sind wir gern im Chat in der App oder per E-Mail (hello@tibber.com) für dich da. Wir freuen uns auf deine Nachrichten! 

Publiziert 7.7.2021
Marius Sæbø Lier
Storyteller
Weitere Artikel